Architektur

Hinter jedem Stichwort steckt eine gute Adresse. Vertrauen Sie unserer Auswahl.

Bau eines privaten Immobilienprojektes

Sie möchten sich den Wunsch von einem eigenen Haus erfüllen, fürchten aber die vielseitigen Aufgaben eines Bauprojektes? Dann benötigen Sie eine Baufirma. Selbstverständlich werden hierbei auch all Ihre eigenen Vorstellungen und Ansprüche an Ihr Bauprojekt beachtet und nach Möglichkeit realisiert. Denn wir wollen, dass Sie Ihren Träumen entsprechende Heim bekommen!

Diese detaillierte Vorplanung ist der Grundstock für das Zustandekommen Ihres Bauprojektes. Diskutiert werden in erster Linie der terminliche und finanzielle Prozess des Bauprojektes. Es wird zudem besprochen, wer bei Ihrem Bauprojekt teilnimmt, welche Bauunternehmung und welcher professionelle Handwerker Teilbereiche besetzt und wie viel Sie selber übernehmen wollen. Selbstredend realisieren wir auch ein schlüsselfertiges Bauprojekt, bei dem alle Teilarbeiten bei uns liegen und Sie zum Abschluss der Arbeiten den Schlüssel für Ihr neues Haus in die Handbekommen.

Für jeden privaten Bauherrn ist die Wahl des optimalen Bauunternehmens der entscheidende Punkt. Der Erfolg eines Bauprozesses hängt erheblich davon ab, dass Bauunternehmen und Bauherr eine gemeinsame Sprache sprechen. Das Bauunternehmen setzt alle individuellen Wünsche des Bauherren fachgerecht und kompetent um. Selbstredend sind dabei sämtliche Bauleistungskriterien und örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen.

Eine der Hauptverpflichtungen von einem Bauunternehmen ist es, sich permanent mit dem Bauherrn zu besprechen. Das Bauunternehmen muss gewährleisten, dass während des gesamten Bauprojektes alle Baustoffe, Maschinen und Mitarbeiter termingerecht und in der erforderlichen Anzahl zur Verfügung stehen.


Tipps für Bauherren und Hausbesitzer

Heutzutage solte man nicht ohne eine professionelle Bauberatung einen Neubau wagen. Zu viele Fallstricke und Probleme lauern auf den Bauherren. Verbraucherschutz durch einen Verbraucherverband mit Baugutachter wäre daher als Baubetreuung ideal. Nicht jeder Bauherr hat einen eigenen Archtekten, wenn er zum Beispiel ein schlüsselfertiges Haus von einer Baufirma erwirbt. Da ist die Einflußnahme durch den Bauherren oftmals gering und damit auch das Einschreiten, wenn es zu Baumängeln kommt. Holen Sie sich daher unbedingt Expertenrat von einem Baugutachter und lassen Sie alle ausgeführten Arbeiten immer rechtzeitig prüfen. Bei der eigentlichen Bauabnahme ist es vielleicht zu spät, um größeren Ärger und damit auch Kosten zu vermeiden.

Aber auch wenn das Haus fertig steht, ist das Bautreiben oft noch nicht abgeschlossen. Das Haus benötigt, wenn es keine integrierte Garage besitzt, eventuell noch ein Carport. Ganz sicher soll aber ein Zaun um das Grundstück gesetzt werden, der vielleicht als Sichtschutz dienen soll. Als Material für den Gartenzaun bietet sich Holz an.

Wer nicht neu baut, sondern einen Altbau erwirbt braucht noch viel dringender den Rat eines Baufachmannes. Ein Bausachverständiger kann die Bausubstaz auf Schwächen und Problee untersuchen. Dazu bieten sich Verfahren wie der Blower-Door-Test oder die Thermografie an. Um sich einen guten Überblick über die Themen zu verschaffen, ist u.a. der Ratgeber Thermografie vom VPB sehr zu empfehlen. Der qualifizierte Bauberater ermittelt Art und Umfang des Vorschadens und gibt Hinweise, wie dieser zu welchen Kosten zubeheben ist. Erst mt dieser Information erlebt man mit dem Hauskauf nict auch noch sein blaues Wunder.

Hilfe benötigt der Hausbesitzer auch im Haus das Thema Energie wid immer wichtiger.Hier geht es vor allem um den Heizungsbau und Wärmeisolierung vor allem beim Dachbau was in den Aufgabenbereich eines Dachdecker fällt.

Das Thema Bauen ist also in vielfältger Weise interessant. Gerne geben wir hier daher Anregungen und Hilfen.



Immobilien - Bau - Handwerk - Außenarbeiten - Innenarbeiten - Innenarchitektur - Bauberatung